Roman und Lennart vor dem Abflug

Downunder – Ein Leben fernab vom Alltag

Nach dem Abitur eine Ausbildung machen oder studieren? Eine Antwort dazu muss früher oder später gefunden werden. Aber warum nicht eine Pause vom Lernen machen und erst einmal die Welt erkunden? Diese Frage stellte sich auch Roman Joosten, DGPS-Teilnehmer 2011/2012, und wagte sich mit seinem Freund Lennart nach Australien, um ein Work & Travel Programm zu machen. Im westlich gelegenen Perth geht das Abenteuer los.

Roman und Lennart mit ihrem Auto
Roman und Lennart mit ihrem Auto

In der Sonne am Strand liegen und wenn der eine Ort zu langweilig ist, einfach mit dem eigenen Van weiterfahren. Das hört sich doch nach einem entspannenden Urlaub an! Aus Abneigung vor Dreck und Kakerlaken im Garten schlafen oder Geld für Reparaturen des Vans auftreiben sind die anderen Seiten des aufregenden Lebens weit weg von zu Hause. Wie Roman und Lennart sogar aus den weniger angenehmen Erfahrungen etwas Positives ziehen und wo es als nächstes hingeht, erfahren Sie auf ihrem Blog: http://roman-lennart.tumblr.com

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1